Aloha   Hawaii

 

  Aloha Hawaii,

so heißt man Sie auf den hawaiianischen Inseln willkommen und legt Ihnen einen Kranz aus frischen Blüten auf die Schulter. Der 50.Staat der USA liegt immerhin noch rund 5 1/2 Flugstunden westlich von Kalifornien und ist das amerikanische Südseeparadies. Hawaii ist sehr viel mehr als die lebhafte Großstadt mit dem weltberühmten Waikikistrand; Hawaii sind sind zahlreiche, sehr unterschiedliche Inseln mit noch tätigen Vulkanlandschaften, mit  hohen Bergen, tiefen Canyons, phantastischen Wasserfällen und einer einmaligen tropischen Vegetation. Hawaii ist aber auch das Urlaubsparadies schlechthin, das ganze Jahr über herrscht ein warmes, sommerliches Klima zwischen 26°C im Winter und 32°C im Sommer.  Obwohl ist fast jeden Tag mal regnet schwankt die Luftfeuchtigkeit nur  zwischen angenehmen 50-70%, die Temperatur des Pazifiks liegt immer zwischen 21°C und 25°C . Also ideale Voraussetzungen für ein echtes Urlaubsparadies.

 

Wie kommt man nach Hawaii ?
Abgesehen von einem Direktflug mit Air New Zeeland gibt es keinen Direktflug von Europa nach Hawaii. Man fliegt praktisch immer zuerst zur amerikanischen Westküste (z.B. nach Los Angeles, San Francisco oder Seattle), wo man auch eine Unterbrechung einlegen kann, und von dort aus weiter nach Honolulu oder auch nach Maui. Als Flugzeit muss man etwa 18-22 Stunden einplanen. Gute und preislich auch attraktive Verbindungen bieten folgende Fluggesellschaften :
Lufthansa / United Airlines/Continental Airlines ;   Delta Airlines ; American Airlines,

Im Anschluss an eine USA Festlandreise kann man von Los Angeles oder San Francisco auch mit Hawaiian Airlines günstig nach Hawaii fliegen, wobei eine Kombination immer teurer ist als ein Durchgangsflugpreis mit evtl. Stop. Je nach Fluggesellschaft und Saison müssen Sie für einen Flug von Deutschland nach Hawaii etwa zwischen 800 Euro und 1650 Euro rechnen. Wir machen Ihnen dafür entsprechende Vorschläge.

Flüge zwischen den Inseln
werden von  Hawaiian Airlines durchgeführt . Zwischen den Hauptinseln Oahu, Kauai, Maui und Hawaii sind ständig Flüge ( etwa alle 30 Min.) und die sind bei Vorausbuchung für Touristen auch sehr preiswert. Hierdurch ist das beliebte Island Hopping  (Insel Hüpfen) , preiswert und flexible durchzuführen.

Flugpreise für Insel-Hopping:
jede innerhawaiianische Strecke
 kostet Euro 90-125
 

Mietwagen
sollte man direkt für jede Insel mitbuchen. Es gibt zwar Transfershuttlebusse vom jeweiligen Flughafen zu den meisten Hotels, aber mit einem Mietwagen ist man nicht nur flexibler, sondern kann diesen auch für lohnende Inselbesichtigungen nutzen.

 
Hawaii Island Hopping
 

 Besuchen Sie die Hawaii Inselgruppe nicht nur für einen Kurztrip nach Waikiki. Die hawaianischen Inseln haben sehr vielmehr zu bieten und vor allem die 6 touristisch erschlossenen Inseln sind sehr unterschiedlich. Das Island Hopping - oder auf gut deutsch "Inselhüpfen" ist die ideale Reiseart um Hawaii richtig kennen zu lernen. Zwischen den Inseln pendeln ständig Maschinen der  Hawaiian Airlines. Die Flüge dauern meist nur 30-60 Minuten und sind völlig flexibel kombinierbar.

Nachstehend geben wir  Ihnen ein Beispiel:

Nehmen Sie sich 3 Wochen Zeit für die Inselgruppe Hawaii. Zuerst fliegen Sie von Europa nach Honolulu  und für die Insel Oahu schlagen wir Ihnen 3 Tage vor. Sie wohnen in einem der Hotel am Waikikistrand.
Dann geht es für 3-4 Tage nach Hawaii oder Big Island zur Entdeckung der Vulkane.  Anschließend erholen Sie sich von den
Besichtigungen in einem der schönen Strandhotels von Maui   und  den Rest der Zeit  verbringen Sie auf der "Garteninsel" Kauai.

Sie können sich die Reise ganz individuell zusammenstellen. Geben Sie uns einfach Ihre Wünsche und Vorstellungen an, wir erstellen Ihnen dafür ein maßgeschneidertes Programm.  Bitte unbedingt die Reisedauer und Reisetermin, sowie Personenzahl angeben.

Mercator Reisen        home           email    

28.01.15